Archive for the ‘Organisatorisches’ Category

Hack’n’Breakfast Samstag 12.1.2013 – Raumaufteilung & Elektrik Neue Räume

Diesen Samstag werden MacGover und crnf etwas zur Raumaufteilung und der Elektrik in der neuen Warpzone erzählen. Kritik und Verbesserungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht. Es können sich auch noch weitere kurze Mini-Vorträge, möglichst mit Bezug zu den neuen Räumen, anschließen. Mögliche Themen sind z.B.: Automatisierte Lagerhaltung, Schiebetürdesign, Riesentetris oder Matekran. Dabei können sich dann idealerweise auch Interessierte zusammenfinden, um ihre Ideen dann gemeinsam umzusetzen.
Um 20 Uhr gehts los.

Besuch des Heinz Nixdorf Museumforums

Wir wollen gemeinsam in der ersten Januarwoche zum HNF in Paderborn fahren.

Mehr Informationen zum HNF gibt es unter www.hnf.de.

Wer mitfahren möchte (auch Nicht-Mitglieder sind natürlich willkommen) trägt sich hier im Doodle ein. Updates (genaue Termine, Treffpunkte, Details) werden über unsere Mailingliste bekannt gegeben.
Diese ist unter lists.dodekatex.de/cgi-bin/mailman/listinfo/warpzone erreichbar.

Plenum am Mittwoch, 21. April, 19 Uhr

Am Mittwoch dem 21. April treffen wir uns um 19 Uhr in der Warpzone um einige Themen zu besprechen, die sich in den letzten Wochen angehäuft haben. Diese sind für Mitglieder im Wiki einsehbar bzw. auf der Mailinglist nachzulesen.

Wenn Ihr nicht kommen könnt, aber etwas zu den Punkten sagen wollt, könnt Ihr das auf der ML tuen. Ansonsten erscheint bitte rechtzeitig, damit man sich möglichst früh den schöneren Seiten des Vereinslebens widmen kann. Bis Mittwoch!

Plenum am Mittwoch, 21. April, 19 Uhr

Am Mittwoch dem 21. April treffen wir uns um 19 Uhr in der Warpzone um einige Themen zu besprechen, die sich in den letzten Wochen angehäuft haben. Diese sind für Mitglieder im Wiki einsehbar bzw. auf der Mailinglist nachzulesen.

Wenn Ihr nicht kommen könnt, aber etwas zu den Punkten sagen wollt, könnt Ihr das auf der ML tuen. Ansonsten erscheint bitte rechtzeitig, damit man sich möglichst früh den schöneren Seiten des Vereinslebens widmen kann. Bis Mittwoch!

Start der Amateurfunklerngruppe

Gerade ist das erste Treffen der Amateurfunklerngruppe zu Ende, es waren 11 Interessierte anwesend.

Wir treffen uns ab jetzt jeden Montag ab 18 Uhr in der Warpzone oder in der Amateurfunkstation.

Die entsprechende Location wird zeitnah im Kalender auf www.warpzone.ms angekündigt.

[Beta] Jemand in der Zone?

Seit ein paar Tagen schon hat andz die Anzeige, ob jemand in der Zone ist, in die Homepage eingebunden.

Wer uns kurzentschlossen besuchen möchte, sieht oben rechts auf der Seite, ob gerade jemand vor Ort ist oder nicht.

Warpzone wird Warpzone e.V.

Frohe Botschaft zur Weihnachtszeit: das Amtsgericht Münster hat heute unsere Eintragung in das Vereinsregister bestätigt. Somit ist die Warpzone nun ein e.V. und auch vorläufig gemeinnützig.

Anlass für uns, heute mal mit Bronte anzustoßen. Nächstes Jahr geht es am 9. Januar weiter mit dem Hack’n’Breakfast. Dort soll es wieder einige Bildungsvorträge geben, auch Lighting Talks sind sicher gerne gesehen. Meldet euch einfach kurz vorher bei der Warpzone an.

Bis dahin wünscht die Warpzone euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Frohe Weihnachten

Heute, am 4. Advent, gibt es eine große Neuigkeit:

Das FA hat unsere Vereinsziele “Förderung der Bildung” und “Förderung der Kunst und Kultur” vorläufig als gemeinnützig anerkannt!

Munter wird es auch direkt nach Weihnachten weiter gehen:

Bei den “Dragons Everywhere” vom 27.12. – 30.12. könnt ihr bei uns die Vorträge des 26. Chaos Communication Congresses in Berlin verfolgen. Es wird Live-Übertragungen der Vortragssäle geben. Die Warpzone ist an dem 27. vorraussichtlich ab 11:00 Uhr geöffnet.

Nach Sylvester steht auch bald das nächste Hack’n’Breakfast an. Dies findet aufgrund der terminlichen Dichte allerdings eine Woche später statt.

Also: Schreibt streicht euch den 9.1. und den 10.1. schon einmal im Kalender an. Oder abonniert gleich unseren iCal-Kalender.

Umgeräumt

Das Whiteboard ist erreichbar.

Mate ist da! Endspurt!

Am Wochenende sind die Tage der offenen Ateliers, daher befinden wir uns mitten im Endspurt.

Um uns passend dazu wach zu halten, haben wir am Freitag eine große Matelieferung erhalten. Neben der normalen Mate haben wir nun auch Wintermate, Hausmarke Kaffee-Cola, verschiedene Hermannbrausen anzubieten!

Mehr Infos zum Tag der offenen Ateliers findet ihr unter: http://www.am-hawerkamp.de/index.htm

Wir werden selber am Samstag und Sonntag noch Vorträge anbieten, dazu aber später mehr.