Family Hacking am 4. Februar, ab 15 Uhr

Auch am ersten Sonntag im Februar treffen wir uns ab 15 Uhr zum freien Hacking in der Warpzone. Wie immer liegen Lötbausätze mit vielen bunten Lichtern bereit. Wer also Lust hat, ihr oder sein Karnevalskostüm noch blinkend “aufzumotzen”, oder sonst Lust hat als Junghacker*in die Warpzone zu entdecken ist herzlich eingeladen.

Sollte die Tür unten im Haus G nicht geöffnet sein, ruft einfach kurz unter 025139500271 an, wir machen euch dann auf.

Family Hacking am 14. Januar

Da morgen offiziell noch Schulferien sind, werden wir uns im Januar am 14. Januar treffen.

Es wird z.B. möglich sein, den Schlitten mitbringen um ihn für (in diesem Jahr hoffentlich noch kommende) Schneetage in der Holzwerkstatt vorzubereiten, aber auch die Lötbausätze liegen bereit.

Wir freuen uns auf euch!

Family Hacking am 3. Dezember

Am 3. Dezember treffen wir uns zum letzten Mal in 2023 zum Family Hacking. Lasst uns zusammen vielleicht ein bisschen (selbstverständlich leuchtende) Deko basteln, vielleicht den ein oder anderen Lernroboter ausprobieren und zusammen planen, was wir 2024 angehen wollen. Auch das freie Arbeiten an eigenen Projekten ist selbstverständlich möglich.

Wenn ihr so etwas wie einen Lernroboter habt, bringt diesen doch einfach mit. Nur am Rande: Hat vielleicht schon jemand Weihnachtskekse gebacken?

Wir treffen uns, wie immer, zwischen 15 und 17:30 Uhr am Hawerkamp.

Family Hacking am Sonntag, den 5.11.

Liebe Mitglieder und Freunde der Warpzone,

diesen Sonntag, den 5. November ab 15 Uhr findet wieder das monatliche Family Hacking in der Warpzone statt! Das ist ein offenes Angebot für Kinder ab dem Grundschulalter und ihre Eltern, die Spaß an Technik haben und gemeinsam experimentieren wollen.

Diesmal liegt der Schwerpunkt auf dem “Löten lernen”. Von der einfachen Sägezahnorgel bis zum beleuchteten Schmetterling haben wir einige Lötbausätze vorrätig, die vor Ort zusammen gebaut werden können. Wer schon ein wenig Erfahrung hat, ist natürlich eingeladen, auch Lötprojekte von zu Hause mitzubringen – oder auf einer universellen Lochrasterplatine aufzubauen.

Wir freuen uns auf euch und eure kreativen Ideen!

Das Sägezahnkeyboard, eines der Bausätze. (Bild mit Genehmigung des Autors)
Das Sägezahnkeyboard, eines der Bausätze.
Der bunte Schmetterling, eines der Bausätze. (Bild mit Genehmigung des Autors)
Der bunte Schmetterling.

Tage der offenen Ateliers

An diesem Wochenende haben wir während der Tage der offenen Ateliers am Hawerkamp geöffnet und heißen Gäste herzlich willkommen. Wir haben auch genug Löt-Bausätze auf Lager, damit jeder Interessierte direkt selbst ein kleines Elektronik-Kunstwerk bei uns erstellen kann.

Komm gerne zu den folgenden Zeiten vorbei:

Freitag, 27. Oktober, 19.30 – 22.00 Uhr
Samstag, 28. Oktober, 15.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 29. Oktober, 13.00 – 17.00 Uhr

LED Workshop

Am vergangenen Samstag fand im Rahmen des B-Side Festivals ein LED-Workshop in den Räumlichkeiten der Warpzone statt.

Wir waren überwältigt von dem großen Interesse, das die Teilnehmer zeigten. Tatsächlich hatten wir nicht ausreichend Lötkolben zur Verfügung, um jedem die Möglichkeit zu geben, gleichzeitig an seinen LED-Projekten zu arbeiten.

Der Workshop verlief etwas chaotisch, da wir aufgrund von Lieferschwierigkeiten nur wenig Vorbereitungszeit hatten. Wir haben aus dieser Erfahrung gelernt und hoffen die Teilnehmenden hatten trotzdem viel Spaß beim löten.

Wichtig: Solltet ihr bei uns eine LED-Matrix gelötet haben und sie funktioniert nach erneutem Einstecken nicht, zögert bitte nicht, euch bei uns zu melden. Dies ist ein leicht behebbarer Fehler, auf den wir leider nicht hingewiesen haben.

Ihr könnt uns jederzeit eine E-Mail an warpzone@lists.warpzone.ms schreiben oder einfach an einem Mittwoch- oder Samstagabend ab ca. 19uhr bei uns vorbeischauen. Wir stehen euch gerne zur Verfügung.

Servermanagement und Schweißfunken: Ein Update aus der Warpzone

Hallo liebe Mitglieder und Freunde der Warpzone!

Zunächst möchten wir auf unser erfolgreiches Hack and Breakfast zum Thema “Servermanagement mit Ansible” hinweisen.
Es war ein informativer und produktiver Abend, der den Teilnehmern wertvolle Einblicke in das Automatisieren und Verwalten von Servern bot.
Ihr findet den Mitschnitt auf YouTube: https://youtu.be/-ALfIuOk-m4

Jetzt aber zu einer aufregenden Neuerung in unserer Werkstatt: das Punktschweißgerät “KWeld”! Dieses Gerät ist eine starke Ergänzung zu unserer Sammlung von Werkzeugen und wird sicherlich die Art und Weise, wie wir Akkupacks bauen und reparieren, revolutionieren.

Das “KWeld” ist ein Hochleistungspunktschweißsystem, das speziell für das Schweißen von Akku-Verbindungen konzipiert wurde. Es zeichnet sich durch seine Präzision und die Möglichkeit aus, konsistente, qualitativ hochwertige Schweißverbindungen herzustellen. Aber das ist noch nicht alles, denn wir haben uns für die Option mit der Kondensatorbank entschieden.

Zusammen mit der Kondensatorbank ist das “KWeld” ein unschätzbares Werkzeug, das uns in der Warpzone ermöglicht, maßgeschneiderte Akkupacks zu bauen, die unseren spezifischen Anforderungen und Projekten entsprechen. Es ist ein großartiger Schritt vorwärts in unserer Fähigkeit, innovative und nachhaltige Lösungen für die Energieversorgung unserer Projekte zu entwickeln.

Wir freuen uns darauf, das “KWeld” in Aktion zu sehen und die Möglichkeiten, die es für unsere zukünftigen Projekte bietet, voll auszuschöpfen. Wie immer freuen wir uns auf Eure Teilnahme und Engagement in der Warpzone und können es kaum erwarten, zu sehen, welche spannenden Projekte Ihr bei uns verwirklicht!

Hack and Breakfast: Linux Servermanagement mit Ansible am 3. Juni 2023 in der Warpzone!

Liebe Technik-Enthusiasten und Neugierige,

wir freuen uns, euch zu unserem nächsten Hack and Breakfast in der Warpzone am 3. Juni 2023 einzuladen! Dieses Mal steht das spannende Thema “Linux Servermanagement mit Ansible” auf dem Programm. Der Vortrag beginnt um 20uhr und dauert ca. 1 Stunde.

Ansible ist ein mächtiges Open-Source-Automatisierungswerkzeug, das in vielen IT-Umgebungen zur Verwaltung von Linux Servern zum Einsatz kommt. Egal, ob ihr bereits Erfahrung damit habt oder noch nie davon gehört habt, dieser Vortrag ist für alle gedacht, die mehr über Ansible erfahren möchten.

Christian (void), ein erfahrener Experte auf dem Gebiet und aktiver Serveradmin der Warpzone, wird uns erklären, was Ansible ist, wie es funktioniert und natürlich auch hilfreiche Tipps und Tricks geben.

Wir möchten betonen, dass alle Interessierten herzlich eingeladen sind, an diesem Hack and Breakfast teilzunehmen – sowohl Mitglieder der Warpzone als auch Gäste. Die Veranstaltung bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam zu lernen.

Da wir wissen, dass manchmal der Terminplan einfach nicht mitspielt, wird der Vortrag auch aufgezeichnet. So könnt ihr euch das Wissen rund um Ansible auch später noch aneignen. Aber natürlich ist das Live-Erlebnis und der Austausch vor Ort nicht zu ersetzen!

Wir legen großen Wert darauf, eine offene und inklusive Atmosphäre zu schaffen, in der jeder willkommen ist und sich wohlfühlt. Also, scheut euch nicht, vorbeizuschauen und bringt gerne eure Freunde und Kollegen mit.

Seid dabei und entdeckt die faszinierende Welt von Ansible mit uns! Wir freuen uns auf einen spannenden und lehrreiche Nacht und hoffen, euch zahlreich begrüßen zu dürfen.

Bis bald in der Warpzone!

Update:

Die Aufzeichnnung des Tals ist mittlerweile online auf Youtube: https://youtu.be/-ALfIuOk-m4

Die Folien des Vortrages liegen hier: https://www.warpzone.ms/wp-content/uploads/2023/06/2023-06-03-Ansible-Serververwaltung.pdf

Vortrag: Insel Solaranlage mit LiFePo-Akku im Selbstbau

Am einem Samstag Abend (22.04.) berichtete Carl über einen eigenbau einer Insel Solaranlage mit einem LiFePo-Akku.

Der Vortag war gut besucht und hat sicher den einen oder anderen zukünftigen Selbstbau motiviert.

Link Zum Vortrag mit Links zu den Bauteilen: https://www.warpzone.ms/wp-content/uploads/2023/04/2023-04-22_Vortrag_Stromkiste_crnf.pdf

Link zur Aufzeichnung: https://youtu.be/rrIXR6StPOQ

1 2 3 27