Hack & Breakfast am 23.10.2021

Am 23.10.2021 wird es wieder ein Hack & Breakfast zum Thema “Selfhosted GitLab mit CI Build Pipeline” geben.

Ziel ist es allen Menschen eine funktionales GitLab Setup aufzuzeigen, mit dem es ohne viel Vorkenntnisse möglich ist qualitativ hochwertige Software zu entwicklen. Gezeigt wird dies an einer PHP Build Pipeline mit statischer Code Analyse und Unit Tests.

Es sind also alle Lebewesen eingeladen, egal ob sie schon etwas über GitLab und automatisiertes Deployment wissen oder nicht.

Losgehen soll es um ca. 18:00 Uhr.

Den Vortrag werden wir live streamen und später auf unserem YouTube Channel archivieren.

Aufräumaktion

Seit der Aufräumaktion am letzten Wochenende ist die warpzone wieder in einem ordentlichen Zustand. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer.

Wiedereröffnung warpzone ab dem 14.6.2021

Aufgrund der positiven Entwicklung der Corona Situation in Münster können wir die warpzone mittlerweile wieder mit angepassten Hygienemaßnahmen öfnnen.

Die folgenden Regelungen sind somit gültig, solange die aktuelle Risiko-Stufe 1 [1] mit einer Inzidenz unter 35 gilt. Die Regelungen basieren auf der aktuell gültigen Fassung der CoronaSchVO [2] in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Münster.

  • Die Zone ist geöffnet für alle Mitglieder und Gäste in Begleitung von Mitgliedern, die
    • einen gültigen Corona Schnelltest vorweisen können
    • vollständig geimpft oder genesen sind
  • Die Kontaktnachvervolgung per Zettel ist weiterhin gültig
    • wir werden einen QR Code für die Nachverfolgung über die Corona Warn App anbieten, diese Möglichkeit existiertzusätzlich, ersetzt aber die nachvervolgung per Zetten nicht
    • die Verwendung der Luca App lehnen wir explizit ab
  • In der Zone dürfen sich maximal 20 Personen aufhalten
  • Es gibt keinen Zwang Abstand einzuhalten, bitte achtet trotzdem darauf
  • Es gibt keine Pflicht innerhalb unserer Räume eine Maske zu tragen, wir empfehlen es aber dennoch
  • Bitte lüftet intensiv wenn Ihr vor Ort seid

  • In allen öffentlichen Bereichen von Haus G (Flur, etc. ) gilt aktuell noch Maskenpplicht

Wir freuen uns auf ein baldiges wiedersehen!

Umstellung Zentrale Login-Verwaltung von Warpinfra auf Keycloak

Heute Abend haben wir die Zentrale Login-Verwaltung von der bisherigen Lösung WarpInfra auf den neuen Service KeyCloak umgestellt.

Im Hintergrund werden die Logins weiterhin im LDAP gespeichert, so dass bestehende Anwendung wie gewohnt daruf zugreifen können.

Die neue Oberflöche zur Login-Verwaltung, registrierung und Passwort Rücksetzung ist zukünftig unter https://keycloak.warpzone.ms verfügbar.

Die alte URL http://infra.warpzone.ms wird dorthin umgeleitet.

Umstellung Mailserver am 13.12.2020

Am kommenden Sonntag, dem 13.12.2020 werden wir dem Warpzone Mailserver und damit auch die Mailinglisten auf einen neuen Server umziehen.

Es kann also im Laufe des Sonntages zu Störungen beim Mailversand und ber der Verwendung der Mailinglisten kommen.
Für die Meldung von Problemen haben wir unter warpzone-server-issues [ät] void.ms eine externe Mailadresse eingerichtet.

Es wäre klaasse wenn ab Montag möglichst viele von euch den Mailversand, existierende Aliase und insbes. die Mailinglisten intensiv testen könnten. Also schreibt gerne mal etwas mehr an die Mailinglisten, ausnahmsweise auch mal Testmails und ähnliches. Auch durchaus über 1-2 Tage. Damit wir sehen können ob es noch irgendwo hakt.

Bei der Gelegenheit werden Mail- und IMAP Server auf aktuelle Versionen gehoben .. inkl. DKIM und so.
Wir verwenden hier das gut gewartete Paket Mailcow als Basis.

  • Bestehende Postfächer wurden übernommen
  • Bestehende @warpzone.ms und @member.warpzone.ms Aliase wurden übernommen

Für die Mailinglisten wird zukünftig Mailman3 verwendet.
Neben einem moderneren Webinterface für Verwaltung/Moderation fließen hierbei auf Funktionen wie eine verbesserte DKIM Unterstützung und eine moderne Weboberfläche mit ein.

  • Die Subscriber wurden entsprechend übernommen.
  • Die Folgenden Mailinglisten wurden NICHT übernommen: amateurfunk@, kuenstliche-intelligenz@, hawerkamp31@, sdf-orga@

Wiedereröffnung warpzone – Eingeschränkter Betrieb ab dem 18.8.2020

Ab dem 18.8.2020 werden wir aufgrund der lockerungen der Corona-Maßnahmen unseren Hackerspace-Betrieb mit Einschränkungen wieder aufnehmen.

Für Besuche in unseren Räumen gelten ab dem 18.8.2020 folgende Regeln:

  • Wer nicht zur Einhaltung der Regeln bereit ist, dem wird im Rahmen des Hausrechts der Zutritt verwehrt.
  • Bei Krankheitszeichen bleib zuhause!
  • Max. 10 Anwesenden zu gleicher Zeit. Ruf vorher an (+49 251 39500271).
  • Nicht-Mitglieder nur in Abstimmung mit dem Vorstand.
  • Bei Ankunft die Hände gründlich waschen.
  • Das Tragen von einer Mund-Nasen-Bedeckung in dem gesamten Haus ist Pflicht.
  • Mindestens 1,5m Abstand halten.
  • Keine Zubereitung von Essen in der Warpzone.
  • alle 1,5 Stunden Stoßlüften.
  • Beachte die Aushänge zur Reinigung und Desinfizierung von Geräte, Werkzege, Flächen und Türgriffe.
  • Beim Verlassen der Warpzone Rückverfolgungszettel vollständig ausfüllen und im Vorstandsbriefkasten einwerfen (Optinal im Briefumschlag mit Datum). Diese Daten werden nach 4 Wochen vernichtet.
  • Die Herausgabe der Rückverfolgungszettel an das Gesundheitsamt erfolgt ausschließlich durch den Vorstand.

Live Streaming – TakaTuka Interactive am Coconut Beach Münster

Die Sonne scheint und eigentlich sollte neben dem Hawerkamp die Outdoor Club Saison wieder starten. Um auch in der aktuellen Lockdown-Zeit die Club-, Festival- und Eventkultur in Münster mit hochzuhallten unterstützen wir zusammen mit https://chaoswest.tv unsere Nachbarn und bringen die Veranstaltung über eine Richtfunkstrecke als Live Sream ins Internet.

Der Stream ist am Samstag, den 9.5.2020 von 17:00 – 20:00 online. Feiert mit und #StayHome

Schließung der warpzone

Auch wir werden nun unsere Räumlichkeiten schließen, um das Risiko einer Infektion unserer Mitglieder und Gäste mit Covid-19 zu vermindern. Zwar ist nicht ganz klar, ob die warpzone zu den Örtlichkeiten zählt, welche laut der Verfügung der Stadt Münster schließen müssen, dennoch haben wir uns als Vorstand dazu entschieden diesen Schritt zu gehen. Auch Mitgliedern ist der Zugang nicht mehr gestattet. Die warpzone wird vermutlich ab dem 19.04. wieder öffnen, unter der Annahme, dass bis zu diesem Datum keine neue Verfügung der Stadt Münster vorliegt.

Ausbildung zum Funkamateur

Kommunikation über Grenzen hinweg und zugleich viele Einblicke in eine faszinierende Technik. Das alles bietet der Amateurfunk. Um Interessierte für die erforderlichen Lizenzprüfungen auszubilden, bieten unsere befreundeten Ortsverbände Münster (N13) und Telgte (N44) einen gemeinsamen Lehrgang an, der im November in Münster starten wird. Das Angebot ist geeignet für alle, die die Lizenzklasse E oder A anstreben. Zudem können Personen teilnehmen, die bereits eine Amateurfunklizenz der Klasse E besitzen und auf die Klasse A aufstocken möchten. Ein Informationsabend findet am Montag, 11. November, um 18.30 Uhr in der Aegidi-Ludgeri-Schule in Münster, Breite Gasse 3, statt. Der Kursus dauert rund sechs Monate und findet jeweils montags von 18.30 bis 20.30 Uhr statt. Kosten entstehen in Höhe von 30 Euro für Erwachsene und ermäßigt 15 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für Fragen rund um den Lehrgang kann Ersin Oskay (DF6QE) unter df6qe@ n44.de kontaktiert werden.

Weitere Infos unter http://n44.de