Author Archive

3D-Drucker auf einzelnes Netzteil umgerüstet

Unser 3D-Drucker hatte von Anfang an 2 Netzteile. Zuerst, damit man die Heizbetttemperatur über die Netzteilspannung regulieren konnte. Das wurde bereits vor ein paar Monaten überflüssig, als wir eine Heizbettsteuerung eingebauten. Seitdem lief der Drucker mit 2 12V Netzteilen von denen eines ein PC-Netzteil war.

Was lag also näher, als diese beiden Netzteile zusammen zu fassen. Daher haben wir heute beide 12V Kreise verbunden und den Drucker mit einem XT60 (Modellbaustecker) ausgestattet und an ein, dafür bereits vor längerer Zeit zurückgelegtes, PC-Netzteil angeschlossen.

Der 3D-Drucker nach der Umrüstung auf ein einzelnes Netzteil

Der 3D-Drucker nach der Umrüstung auf ein einzelnes Netzteil

3D-Drucker kalibrierung schreitet voran

Unser 3D-Drucker funktioniert nun ja schon seit ein paar Wochen einwandfrei. Lediglich die Ergebnisse liessen noch zu wünschen übrig.

Daher haben Lars und ich uns gestern Abend daran gesetzt die Druckqualität zu steigern.

Das aktuelle Zwischenerbegnis nach vielen Stunden Optimieren kann sich auch schon sehen lassen.

Auf dem Bild habe ich einmal ein auf unseren drucker gedrucktes Teil neben ein Teil gestellt, welches auf einem professionellen Drucker gedruckt wurde.

Das schwarze Teil ist von uns.

28C3 Day 2

Die Streams laufen.

Portal montiert

Unser neues Türschliesssystem ist seit gestern Abend montiert.

Das Schloss ist jedoch noch nicht getauscht. Also ändert sich erstmal noch nichts, ausser, dass wir einen Kartenleser vor der Tür hängen haben.

Öffnungszeiten 27C3 #2

Am 28.12. Werden wir auch wieder geöffnet sein. ab Wann ist jedoch noch nicht ganz klar.

Sobald irgendwer bescheid weiss, wirds bekannt gegeben. Also, bis heute.

Öffnungzeiten 27C3

Am Monatg den 27.12. wird die warpzone ab ca. 11 Uhr geöffnet sein.

Schliessen werden wir bestimmt frühestens, wenn die Streams des Tages vorbei sind.

Umgeräumt

Das Whiteboard ist erreichbar.

Sitzen und Spülen

Das olle Waschbecken in der Ecke ist jetzt weg, an seiner Stelle steht jetzt eine Spüle, die sogar schon angeschlossen ist. Lediglich das Abwasser geht wegen eines verstopften Wandabflusses erstmal nur in nen Eimer.

Da wir zum Hack’N’ Breakfast wiedermal sehr viele sein werden, musste eine weitere Couch her.
Lange Rede kurzer Sinn: Heute Mittag hiess es, es gibt da eine Couch zum abholen, aber nur noch heute. Kurz darauf sah es in der Zone so aus: