Warp-Milch-Reis

Da wir alle gerne Milchreis essen, hatten wir viele Gelegenheiten den optimalen Milchreis zu kreieren. Es stellte sich heraus, dass er wesentlich besser wird, wenn er ununterbrochen gerührt wird. Also wurde der ursprünglich auf der Ohm2013 als Eismaschine konstruierter Rührer zum Milchreisrührer umgebaut. Momentan lassen sich Drehzahl und Drehrichtung einstellen, ein Timer zählt die Minuten. Evtl. werden noch eine Kochplattensteuerung mit Temperatursensor und Viskositätssensor und Twitterzugang ergänzt.

Das Rezept:

  • 1 L Milch
  • 200g Reis
  • 2 EL Zucker
  • 1 Priese Salz

Für 3 Liter Milch: Induktionsplatte auf 130, 1-Löffel-Rührer auf +62 rpm, 47 Minuten

1 2 3 4 5

SMTP Vortrag

Am kommenden Samstag (15.03.) um 19:00 gibt es einen Vortrag zum Thema Mailing / SMTP. Dabei soll es um die grundsätzlichen Prinzipien von SMTP gehen, warum es Spam gibt und was dagegen unternommen wird. Außerdem sollen die “Hacks” an den FHs Münster und Karlsruhe erklärt werden.
Das Ganze läuft unter dem Motto “Von n00b auf Pro in 90 Minuten”, ist also auch für Leute mit nur wenig Vorkenntnissen geeignet.

Hier der Mitschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=KVIDwqV3PvU

Hackspace Passports

Das /dev/tal hat die seit längerem vergriffenen Hackerspace Passports nachgedruckt. Das haben wir zum Anlass genommen endlich eigene Stempel zu designen. Da wir uns nicht entscheiden konnten, haben wir natürlich nicht nur einen, sondern gleich zwei gemacht. Nilsarne war sogar so freundlich uns eine Charge vorbei zu bringen. Nochmal herzlichen Dank dafür. Darum haben wir nun eine kleinere Anzahl Hackerspace Passports für alle Interessierten aus dem Umland. Außerdem können sich alle Hackerspace Passport Besitzer natürlich nun einen Stempel der Warpzone abholen :) Leute mit Bedarf an größeren Mengen Passports können sich besser direkt an das /dev/tal wenden, Details wie Ansprechpartner finden sich hier.

Passports

52. Hack’n’Breakfast – Vortrag/Workshop Make(files)

Kommenden Samstag, den 08.02.2014, findet das 52. Hack’n’Breakfast statt.Es wird einen kurzen Vortrag geben zu Thema Make bzw. Makefiles.
Dabei es um eine kleine Einführung ggf. mit anschließendem Hands-On.
Geplante Inhalte:

  • Wozu ist Make gut
  • Wie funktioniert Make
  • Wie schreibt man Makefiles
  • Überblick über Alternativen

Wie immer sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Beginn ist um 20 Uhr.

Nachtrag:  Die Folien habe ich auf meinem Webserver veröffentlicht.

Zwischenstand: Bauarbeiten

Ein kurzes Update von unseren Baustelle:
Wir haben nun fast alle Wände fertig inklusive Elektro. Der kleine Raum hat sogar schon einen Fußboden. Die Kabelbühnen in unserem Raum sind zu knapp 2/3 Aufgebaut, der Elektrokasten für unseren Raum steht. Außerdem sind wir günstig an Tische und Stühle für die neuen Räume gekommen, die natürlich auch abgeholt und hoch getragen werden wollten, inklusive dem X’ten umräumen ;) Wir haben also schon viel geschafft, deutlich mehr als ich hier erwähnt habe.
Trotzdem gibt es noch viel zu tun bis wir einziehen können. Eine genaue Liste aller abgeschlossenen und noch offenen Aufgaben findet sich im Wiki. Darum versuchen wir momentan jeden Samstag einen Arbeitstermin anzusetzen, eine Liste der nächsten Termine findet sich im doodle. Wennn sich genug Freiwillige für einen Termin findet (im Allgemeinen 3+) findet er statt. Details dazu gibt es vorher per Mail auf der Warpzone-MailingListe. Weitere Helfer sind immer gerne gesehen, wennn ihr euch auch im Doodle eintragt erleichtert uns das die Planung.

Fotos gibt es leider nicht, da meine Aufnahmen alle sehr unscharf geworden sind, dreckiges Objektiv sei dank.

Portierung der Rufnummern abgeschlossen

Der Portierungsauftrag bei Sipgate ist nun durch, und wir sind wieder unter unserer gewöhnlichen Rufnummer (+49 251 39500271) erreichbar.

Zugangskarten wieder Verfügbar

Da wir doch noch einen Händler auftreiben konnten gibt es für Mitglieder wieder die Möglichkeit Zugangskarten zu erstehen. Interessierte Mitglieder können sich mit einer Mail an den vorstand@warpzone.ms wenden. Mehr Details finden sich auch im Wiki.

Übergangsweise neue Telefon Nummer

Wir haben unseren Internetanbieter gewechselt und im Zuge dessen unsere Telefonnummer zu einem extra VoIP Service portiert. Eigentlich sollte das ganze ende des Monats statt finden aber O2 hat unsere Nummer jetzt schon abgedreht. Deswegen sind wir Übergangsweise bis Ende des Monats unter der Nummer
+49 251 59049642
zu erreichen. Ab dem nächsten Monat sollten wir dann auch wie gewonnt unter unseren alten Nummern erreichbar sein.

PS: 42

Food Hacking Tour @ warpzone

Die Food Hacking Base ist mittlerweile auf allen größeren Hackerveranstaltungen anzutreffen. Dort wird experimentell gekocht, viel fermentiert, exotische Getränke hergestellt, … Die Base geht nun auf Hackerspace-Tour durch Europa und ist vom 5.1. bis 7.1.2014 bei uns. Es wird interessante Workshops und leckeres Essen auf Spendenbasis geben. Wir werden den experimental incubator weiter bauen und evtl. testen. Alle (auch nicht-warpzone-Mitglieder) sind herzlich dazu Eingeladen! Bitte gebt uns kurz Bescheid, wenn ihr kommen wollt: foodhackingtour@warpzone.ms

Warscheinlich wird es gegen Nachmittag los gehen. Sobald genaueres bekannt ist, wird das hier stehen.

Hier die offiziellen Infos:

We are hitting the road today with the Food Hacking Tour. The plan is to be in Münster on 5-7 (Sun, Mon and Tue) of January doing variety of related activities. I wonder what would be the hands on workshops which people would be interested in (up to 15 participants), plus I would suggest social evening when we could prepare and share together either international or traditional Korean style of dinner (20-30 people). Please check our tour page and the workshop list, chat about that and let us know (ask questions of course :-)). All events are donation based no one turned away for lack of funds.

tour details, traditional Korean rice beverage, Soy bean ferment – tempeh, Kombucha is easy, making kefir, traditional Kimchi making

Sonntag:

  • Wann: Die warpzone wird ab 15:00 offen sein, Frantisek kommt gegen 17:30, incubator bauen im Anschluss
  • Was: working on incubator, talking to the people having some tasters and snacks
  • Abendessen: Es wird Kostproben exotischer fermentierter Dinge geben, aber wohl kein richtiges Abendessen. Ich (larsm) werde Milchreis als Ergänzung machen.

Montag:

  • Wann: ab 17:00
  • Was: Kefir workshop, Käseverkostung!
  • Käseverkostung: Es wäre super wenn jeder etwas leckeren, exotischen Käse mitbringt. (s. Foto)
  • Abendessen: Einige europäische Spezialitäten und Kostproben

Dienstag:

  • Wann: ab 17:00
  • Was: workshop on Korean style dinner for community, around 2 hours for preparation and eating all together (25 people max)
  • Abendessen: awesome Korean style dinner! (20% cooler)

Bringt am besten eine Dose oder Marmeladenglas oder sowas mit um euer gehacktes food mitzunehmen. Wäre super (aber kein Muss) wenn ihr Sonntag leckeren Käse mitbringt. Wenn ihr es nicht um 17:00 schafft, ist das kein Problem, kommt einfach wann ihr könnt. Treffpunkt: warpzone. Ruft an, wenn ihr uns nicht findet: 0251 39500271.

2013-12-26 23.28.10 2013-12-28 22.06.51 2013-12-29 21.01.25

Die warpzone Seidenstrasse!

Wir haben vom 30c3 ein Stück der Seidenstrasse mitgenommen und bei uns installiert. In den neuen Räumen wird es ein größeres Netz geben. Evtl. noch eine Mate-Leitung über 4 Stockwerke zum Eingang.

2013-12-30 20.59.28_2 2014-01-02 00.00.05 2014-01-02 00.03.45 2014-01-01 23.18.13 2014-01-01 23.19.19 2014-01-01 23.19.39