Author Archive

Beton

Nach der Aufräumaktion haben wir nun angefangen, die Löcher im Boden zuzubetonieren.

Aufgeräumt!

Wir haben heute den Raum in Haus G aufgeräumt und Baumaterialien rangeschafft.  Danke an alle Malocher! Ein paar Bilder gibt’s auch:

Neue Räume!

Da die Warpzone bei verschiedenen Events aus allen Nähten platzt, sind wir schon länger auf der Suche nach neuen Räumen. Jetzt hat sich am Hawerkamp eine Möglichkeit ergeben, bisher noch nicht genutzte Räume zu renovieren und auszubauen. Die Räume sind auf dem Kampgelände in Haus G im Dachgeschoss, von wo aus man einen großartigen Blick über Kanal und Stadt hat. Jetzt geht es los mit Materialbeschaffung, Planung und Maloche. Im Wiki gibt’s auch schon Infos!

Streamingprojekt Zusammenfassung

Ganz kurzfristig am letzten Mittwoch haben wir beschlossen, die Sprenung der Bombe im Kanal am Sonntag ins Internet zu streamen. Eigentlich war der Plan, dass sich so 20 – 30 Personen aus dem Umfeld der Zone den Stream anschauen. Daher haben wir mit der echten Arbeit auch erst am Samstag angefangen. Die erste Kamera stand Sonntags um 5:30, die zweite um 7:00 und der Stream so gegen 9:30.

Unser Stream wurde dann doch etwas intensiver genutzt wurde (~3.500 Clients), weil Radio AM ihn promotet hat. Keine Ahnung über welche Umwege die auf uns gekommen sind. Ausschlaggebend war wohl die Überlastung der Webcam der Stadt, die statt der geplanten 30.000 etwa 70.000 Anfragen beantworten sollte.

Leider mussten wir feststellen, dass die Webcam auf einen falschen Bereich ausgerichtet war, so dass man im Endeffekt nichts gesehen hat. Das lag daran, dass unsere Informationen über die Lage der Bombe leider nur aus dritter Hand waren. Das war sehr ärgerlich für uns und die zahlreichen Zuschauer.

Dennoch war das ganze ein ziemlich cooles Projekt und ich möchte mich bei allen Helfern, die die Nacht durchgearbeitet haben bedanken!

Ein paar technische Infos gibt es übrigens schon im Wiki.

Elternabend: Chaos macht Schule

Am Mittwoch war der besagte Elternabend im Augustinarium und ich denke, es war ein großer Erfolg! Zunächst haben wir versucht den vorher eingereichten Fragenkatalog der Eltern zu beantworten. Dabei ging es um soziale Netzwerke, Gefahren bei der Internetnutzung und einige technische Fragen.
Unser Rechtsbeistand hat dann noch einiges über Verträge im Internet, Abofallen und Urheberrechtsverletzung erzählt.

Die angeschlossene Fragerunde war dann auch noch sehr lebhaft. Bei den Eltern gibt es sehr viel Unsicherheit und Ängste im Bezug auf soziale Netzwerke, die sie teilweise nur aus der Medienberichterstattung kannten, die häufig nur extreme Fälle oder Gefahren behandelt. Besonders das Thema Mobbing war ein wichtiges Thema.

Ich denke wir konnten im Laufe des Abends einigen Eltern ein wenig die Angst nehmen und haben sie neugierig gemacht sich mit dem Medium soziales Netzwerk zu befassen. Nach den Erfahrungen vom Mittwoch kann man aber sagen, das es noch sehr viel Potential für weitere Veranstaltungen dieser Art gibt.

Chaos macht Schule

Gestern waren die Kollegen aus dem Chaostreff Paderborn und ein Lehrer vom Augustinarium in der Zone und wir haben mal zum Thema Chaos mach Schule konferiert. Herausgekommen ist, dass wir einen Elternabend aufgrund eines Fragenkatalogs der Eltern gestalten wollen und es soll auch noch eine Aktion mit den Schülern selbst geben. Da sind wir aber noch zugange und feilen noch an Methoden und Inhalten…

Tisch entschalt und gefirnist

Letzten Mittwoch und am gestrigen Samtag haben wir den Tisch aus der Schalung geholt und mit Firnis bepinselt, damit er nicht mehr so staubt und krümelt. Das Ergebnis ist überzeugend und auch noch tragbar :)