Archive for October, 2017

Livestream von den offenen Ateliers

Das Projekt “PaxAn” der Friedensschule Münster überträgt dieses Wochenende während der “Offenen Ateliers” live aus der warpzone. Gesendet werden Eindrücke aus den Ausstellungen, Interviews mit Künstlern und so einiges mehr.

Liste der aufgezeichneten Streams:

Hack‘n’Breakfast: Red Pitaya / STEMlab

Am Samstag, den 11.11. um 19 Uhr findet in der warpzone ein Hack‘n’Breakfast zum Red Pitaya Board statt.

Red Pitaya Board

Ziel ist den Teilnehmern einen Überblick über das HW- und Software- Konzept des Red Pitaya zu vermitteln.
Kurze Vorstellung der Standardapplikationen und ein Einsatzbeispiel aus dem Amateurfunk.

Der Red Pitaya kann sein:

  • 2-Kanal Oszilloskop (Abtastrate: 125 MS/s, Auflösung: 14 bit) mit 2-Kanal Signalgenerator
  • 2-Kanal (DC bis 63 MHz) Spektrumanalysator
  • Hat Unterstützung für MATLAB/Python/LabVIEW/Scilab
  • Bietet eine Visuelle Programmierung; ist das perfekte Tool für Einsteiger die mit Spaß am Programmieren haben.
  • Der Red Pitaya kann aber auch im Amateurfunk als SDR TX, VNA, LCR-Meter oder WSPR eingesetzt werden.

Dauer: 45 Min + 15 Min Q&A, danach kann noch diskutiert werden.

Referent: DL2DBG ULI 45 Jahre Erfahrung in HF und IT.

Offene Ateliers 2017

Am Wochenende vom 27. bis 29. Oktober erhalten die Besucher der Offenen Ateliers einen außergewöhnlichen Einblick in die Arbeit von über 50 freischaffenden Künstlern.
Neben Malerei, Zeichnung, Bildhauerei und Illustration sind auch Arbeiten aus dem Bereich Grafik, Multimedia, Fotografie und
Videokunst vertreten.
Als Teil des Hawerkamps steht auch dei warpzone interessierten Besucher offen und wird wieder interessante Technikprojekte und Digitalkultur zeigen.

Ankündigung zum Amateurfunk-Kurs im Herbst 2017

Die Ortsverbände im Münsterland planen wieder einen Kurs zur Erlangung des Amateurfunkzeugnisses der Klasse E (Einsteiger) und der Klasse A (Advanced).
Der Kurs soll immer Montags in der Zeit von 18.30 – 20.30 Uhr stattfinden. Der Start ist für Montag, den 16.10.2017 gesetzt. Ort sind die Räumlichkeiten des Warpzone e.V. in Münster.
Zum genauen Ablauf und zur Organisation findet hierzu ein Infoabend am 09.10.2017 um 18.30 Uhr in der Warpzone in Münster statt.

Vorherige Anmeldungen können gerne an Ersin (DF6QE ) unter df6qe@n44.de gesendet werden.

Über Eure/Ihre Teilnahme am Kursus freut sich das Ausbilderteam.

Burkhardt Meisel (DF8YM) -Technik –
Christian Reichert (DL4YAY) – Betriebstechnik –
Ersin Oskay (DF6QE ) – Kenntnisse von Vorschriften –

Daten:
Infoabend zum Kurs:   09.10.2017   18.30 Uhr
Start des Kurses:          16.10.2017   18.30 – 20.30 Uhr jeweils immer montags
Ende des Kurses:          ca. April 2018

Ort:                                  warpzone e.V.

Kostenbeitrag:              30,- Euro für Erwachsene*
15,- Euro für Schüler/Studenten*

* Der Kostenbeitrag gilt für den gesamten Kurszeitraum und wird bei Anmeldung zur Prüfung erstattet.